Firmenhistorie

2012

Gründung der TTI International Ltd. mit Sitz in Malta
Gründung der Jobs Experts Zeitarbeit GmbH
Die TTI erhält eine neue Führungsspitze: Hr. KommR Johann F. Höfler, MBA übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung, Hr. Helmut Huber wird Geschäftsführer für Finanzen und Hr. Ing. Panholzer MBA für Vertrieb, Marketing und Kommunikation

2011

Der TTI wird das 'Austria Gütezeichen für Arbeitskräfteüberlasser' verliehen
Übersiedlung der Niederlassungen Klagenfurt, Amstetten und Altach
Eröffnung der NL Asten, Ziegelweg 2
Mehrheitsbeteiligung an der Squadra Personal Service GmbH 

2010

Der TTI wird das Prädikat Umwelt-Juwel 2010 für die Gestaltung des Firmenareals in St. Florian verliehen
Die TTI erreicht den 12. Platz bei den Austria's Leading Companies 'Goldener Mittelbau'
Wahl des TTI Betriebsrates
Helmut Huber wird Mitglied der Geschäftsführung
Beteiligung an der IQ-Zeitarbeit

2009

Übersiedlung der TTI-Zentrale an den neuen Standort St. Florian
Tag der offenen Tür - Eröffnung der neuen TTI-Konzernzentrale
Übernahme der Time&Work
Der TTI wird das Österreichische Staatswappen verliehen
Neueröffnungen der Niederlassungen Wels/BIZ und Amstetten, Mozartstraße

2008

Erstmalige Beschäftigung von mehr als 1.800 Zeitarbeitskräften
Standortverlegung der NL Steyr

2007

Aufnahme des 100.000 Bewerbers in die TTI-Datenbank

2006

SCP-Zertifizierung durch TÜV Österreich nach Managementsystem SCP 2004
Neueröffnungen der Niederlassungen Graz und Klagenfurt

2005

Die TTI erreicht den zweiten Platz bei 'Austria's Leading Companies'
Nominierung und Auszeichnung der TTI für die goldene Securitas (AUVA, WKÖ)
Neueröffnung NL Salzburg

2004

Die TTI erhält die ISO-Zertifizierung nach EN ISO 9001:2000 (Prozessorientierung)
Erstmalige Beschäftigung von mehr als 1.000 Zeitarbeitskräften
Aus-/Umbau der NL Linz

2003

Eröffnung der NL Wels

2002

Ausbildung von drei Lehrlingen im neu geschaffenen Lehrberuf 'Personaldienstleistungsassistent'

2001

Eröffnungen von Niederlassungen in Steyr, 2x Linz, Attnang-Puchheim

2000

Eröffnung von Niederlassungen in Amstetten und Salzburg
Neueröffnung der Zentrale in Asten nach Umbau
Erstmalige Beschäftigung von mehr als 800 Mitarbeitern

1999

Eröffnung einer zweiten Niederlassung in Wien, 21. Bezirk
ARES GmbH: erste Tochter der TTI in Deutschland

1998

Eröffnung von Niederlassungen in Graz, Klagenfurt und Innsbruck

1996

ISO-Zertifizierung
Erstmalige Beschäftigung von mehr als 500 Mitarbeitern
Eröffnung der ersten Wiener Niederlassung im 10. Bezirk

1994

Die TTI erreicht beim TOP 100 Jungunternehmerwettbewerb den 12. Platz unter 2.200 Teilnehmern

1992

Erstmalige Beschäftigung von mehr als 100 Mitarbeitern
Standortverlegung der Zentrale von Pasching nach Asten

1989

Firmengründung durch KommR Johann F. Höfler, MBA in Pasching (OÖ) durch Unterzeichnung des Gesellschaftsvertrages