24.07.2017 | Ein Plan, der aufgeht

Zukunft und Erfolg der Zeitarbeit leben von neuen Blickwinkeln in der Personalpolitik. Aktive Karriereziele mit den Beschäftigten zu entwickeln, ist ein wichtiger Schritt dorthin. Denn Pläne ebnen Chancen – für Unternehmen und Mitarbeiter.

Weiter lesen...

29.06.2017 | Zukunftsfit durch Qualität und Kundenorientierung

Zertifikate und Auszeichnungen sind – besonders wenn deren Aspekte als Teil der Unternehmensphilosophie auch gelebt werden – eine von einer unabhängigen Stelle durchgeführte Bescheinigung. Außenstehende können daher bei zertifizierten Unternehmen davon ausgehen, dass definierte Kriterien und Rahmenbedingungen eingehalten und erfüllt werden. Die Zertifizierung nach ISO 9001 und SCP ist unter anderem Basis für ständige Verbesserungen, Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Leistungserbringung, Erhöhung der Kundenzufriedenheit sowie Sicherstellung der Arbeitssicherheit für Mitarbeiter.

Weiter lesen...

18.04.2017 | TTI bringt Fahrt in den Arbeitstag

Viele Menschen scheitern bei der Jobsuche, da es an Mobilität fehlt: kein Führerschein, schlechte Verkehrsverbindungen oder herausfordernde Schichtzeiten. Denn was bringen gute Qualifikationen, wenn der Mitarbeiter nicht pünktlich an seinem Arbeitsplatz erscheint? TTI Personaldienstleistung Deutschland hat sich deshalb ein Fahrdienstmodell überlegt und bringt Jobsuchenden neue Perspektiven und den Kunden jede Menge Potenzial.

Weiter lesen...

21.03.2017 | Bestnoten in vielen Bereichen

Von einem verflixten siebten Jahr kann hier nicht die Rede sein. Die zum siebten Mal durchgeführte jährliche Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage stellt TTI ein gutes Zeugnis aus.

Weiter lesen...

07.12.2016 | Alles eine Frage der Einstellung?

Für die einen zählt Expertise und Erfahrung, für die anderen die richtige Einstellung. Aber für alle zählt eines: der passende Mitarbeiter. Aber wie wichtig ist es für Unternehmen, die richtigen Mitarbeiter an Bord zu haben? Und welche Einstellung bringen Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit?



Weiter lesen...

21.06.2016 | Eine Generation in den Startlöchern

Die Zahl der Arbeitsuchenden im Alter von 50+ steigt von Monat zu Monat. Zu alt, zu teuer, zu unflexibel - heißt es von Seiten vieler Unternehmen. Aber kann es sich unsere Volkswirtschaft auf Dauer leisten, auf die Erfahrung und Schaffenskraft älterer Arbeitnehmer zu verzichten? Welches Potenzial birgt diese Generation und wie kann Zeitarbeit beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt als Hebelfunktion dienen? Wir haben nachgefragt!

Weiter lesen...

04.03.2015 | TTI: 25 Jahre am Puls der Zeitarbeit

1990 startete TTI als kleines Zeitarbeitsunternehmen für Arbeitskräfte im Montage- und Industriebereich im oberösterreichischen Zentralraum. Heute zählt das Unternehmen mit Firmensitz in St. Florian bei Linz zu den Top-5-Anbietern in ganz Österreich.

Weiter lesen...

14.11.2013 | TTI investiert in Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter

Zeitarbeit hat sich für die österreichische Wirtschaft zu einem wichtigen Flexibilisierungsinstrument entwickelt. Dem zunehmenden Mangel an neuen, qualifizierten Zeitarbeitnehmern kann auch in der Zeitarbeit durch die Qualifizierung bestehender Mitarbeiter begegnet werden. Die TTI Personaldienstleistung GmbH forciert seit Jahren die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter - und das nicht nur zur Erreichung des Gütesiegels für Arbeitskräfteüberlasser. Denn qualifizierte Mitarbeiter erhöhen auch die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden.

Weiter lesen...

13.11.2013 | TTI Deutschland auf Expansionskurs

Während TTI in Österreich schon lange als bestens etablierter Player in der Zeitarbeitsbranche bekannt ist, schlägt das deutsche Tochterunternehmen jetzt einen rasanten Expansionskurs ein. Pionierarbeit leistet dabei ein Team von 16 Mitarbeitern rund um den TTI-Deutschland-Leiter Alexander Hüttner.

Weiter lesen...

02.05.2013 | Mehr Flexibilität durch Arbeitskräfteüberlassung

Zeitarbeit liegt weiter im Trend. Obwohl der Markt im Vergleich zum Vorjahr um rund acht Prozent geschrumpft ist, liegt die Zahl der Zeitarbeitnehmer in Österreich mit ca. 65.000 im Frühjahr 2013 weiterhin auf einem der Saison entsprechenden hohen Niveau.

 

Weiter lesen...

29.03.2013 | Vor(ur)teile Zeitarbeit – Eine Branche wehrt sich!

Zeitarbeit polarisiert. Kaum eine andere Branche ist derart dem Zeitgeist unterworfen und steht so häufig in der Kritik. Egal wie stark sie sich weiter entwickelt, wie viele Arbeitsplätze sie schafft und erhält - es wird diffamiert und die Wahrheit verbogen. Gleichzeitig agiert der größte Teil der Branche ruhig und fair, in der Verantwortung für den Menschen. Jenen eine Stimme zu geben, ist unser Ziel. Die sich nicht rechtfertigt, sondern der Verankerung eines Bildes von Zeitarbeit als seriöse Beschäftigungsalternative Vorschub leistet.

Vollständigen Artikel lesen

 

Weiter lesen...

09.12.2012 | TTI-Auslandsoffensive: Spanische Akzente für heimische Betriebe

In der letzten Ausgabe berichtete TTI Inform über die Möglichkeit der Anwerbung von spanischen Fachkräften für heimische Unternehmen. War man zu diesem Zeitpunkt noch in der Testphase, so konnte mittlerweile der erste große Erfolg des Projektes verzeichnet werden: Der erste spanische Bewerber wurde bereits vermittelt und startet im Dezember bei HEXCEL in Oberösterreich.

Weiter lesen...

05.11.2012 | Überwachungsaudit DIN EN ISO 9001:2008 und SCP:2007 erfolgreich bestanden

Die vergangenen Wochen standen bei TTI ganz im Zeichen des TÜV-Überwachungsaudits. In der Güterichtlinie für Arbeitskräfteüberlasser ist festgelegt, dass Unternehmen, an die das Gütesiegel verliehen worden ist, wiederkehrenden Überprüfungen unterzogen werden, um die gleichbleibende Qualität sicher zu stellen. Zusätzlich zu der Verlängerungs-/Erneuerungsbegutachtung, die alle 3 Jahre stattfindet, findet daher jährlich eine Überwachungsbegutachtung statt. 

Weiter lesen...

06.08.2012 | Neuer Standort für TTI Klagenfurt

Als österreichweit erste Niederlassung im neuen TTI-Design eröffnete die seit mittlerweile 15 Jahren erfolgreiche TTI-Außenstelle Klagenfurt das neue Geschäftslokal in der Gabelsbergerstraße 14.

Weiter lesen...

05.03.2012 | Geprüfte Qualität

Österreich ist nicht nur Vorreiter bei den rechtlichen Rahmenbedingungen (Arbeitskräfteüberlassungsgesetz, Kollektivvertrag AKÜ), sondern auch bei der qualitativen Gestaltung der Zeitarbeit. Mit dem Austria Gütezeichen für Arbeitskräfteüberlasser werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die alle gesetzlichen Vorschriften korrekt und vollständig erfüllen und als fairer und seriöser Partner für die MitarbeiterInnen und Unternehmen auftreten.

Weiter lesen...

02.02.2012 | TTI überschritt Umsatzmarke von 100 Millionen Euro

Als erfolgreichstes Jahr seit Bestehen kann TTI Personaldienstleistung das Geschäftsjahr 2011 verzeichnen. "Mit dem Überschreiten von 100 Mio .Euro wurde erstmalig ein Umsatz dieser Größenordnung erzielt,"  präsentierte KommR Johann F. Höfler, MBA, geschäftsführender Gesellschafter der TTI, die Zahlen zum Jahresauftakt.

Weiter lesen...

10.01.2012 | TTI-Personalentwicklung – ein abwechslungsreiches Bildungs-Frühjahr

So programmreich wie der Ausklang des vergangenen Jahres war, so abwechslungsreich startete die TTI-Personalentwicklung mit den Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen ins Jahr 2012. Der Hauptfokus lag dabei wiederum auf der Entwicklung der Führungskräfte. Im Jänner wurde eine SGU-Schulung (Sicherheit, Gesundheit, Umwelt) für operative Führungskräfte in der TTI-Zentrale veranstaltet, um das Bewusstsein in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit, Gefährdungen am Arbeitsplatz und Umweltschutz zu schärfen.

Weiter lesen...

01.01.2012 | Neue Führungsspitze bei TTI

Mit 1. Jänner 2012 wurde die Führungsspitze der TTI neu aufgestellt. Herr KommR Johann F. Höfler, MBA übernahm den Vorsitz der Geschäftsführung. Herr Prok. Helmut Huber übernahm die Funktion als Geschäftsführer Finanzen, wozu auch die Verantwortung über die Bereiche Personalentwicklung und Zentrale Dienste gehört. Herr Ing. Hans-Peter Panholzer, MBA übernahm die Funktion als Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Kommunikation. Die Bereichsleiter Herr Gerhard Ulmer und Herr Ing. Ernst Starrermayr betreuen nun den gewerblichen und den kaufmännisch-technischen Bereich.

Weiter lesen...